Nostradamus

Nostradamus
Nostradamus 2017
Nostradamus 2016
Nostradamus 2015
Nostradamus 2014
Nostradamus 2013
Nostradamus 2012
Manfred Dimde
Mayakalender
Hopi Prophecy
Bibelcode
Weltuntergang
2012 Der Film
Bücher

prophezeiungen-nostradamus.de

 

 

Manfred Dimde - Ein (fast) sicherer Blick in die Zukunft mit Nostradamus

 

Schon seit Jahren publiziert Manfred Dimde die Prognosen des Nostradamus in erläuterter Form für das kommende Jahr - auf Basis seiner eigenständigen Forschungen zu dem großen Apotheker, Arzt und Astrologen, für die nach seinen Angaben neueste Technologien zum Einsatz kommen.

Die eigentliche Qualität des Buches macht die intensive Auseinandersetzung Manfred Dimdes mit seinem Gegenstand aus. Es besteht wohl kaum ein Zweifel, dass sich im Bereich der Astrologie viele Scharlatane bewegen, die ohne Sachkenntnis Ratschläge erteilen oder Bücher verfassen; Dimde hingegen beschäftigt sich bereits seit 1985 mit Nostradamus und hat seither fünfzig Bücher zu diesem Thema publiziert, in denen er unter anderem seinen Schlüssel zum Werk des großen Astrologen des 16. Jahrhunderts vorstellt. Er kann so wohl insgesamt mit Fug und Recht als Nostradamus-Experte gelten.

Die jährlich publizierten Bücher enthalten jeweils - dies ist ihr Hauptanliegen - einen Kommentar der betreffenden Verse des Nostradamus aus dessen "Prophéties" und schlüsseln damit die esoterischen Schriften Nostradamus' für den interessierten Laien auf. Dadurch erhält der Leser ein klar verständliches Jahreshoroskop auf Basis von Nostradamus' Denken und Weissagungen. Das knapp 250 Seiten starke Buch Dimdes enthält sowohl eine monatliche Detailprognose als auch ein persönliches Jahreshoroskop zu jedem Sternzeichen.
Zudem bieten die ersten Kapitel - und dies ist besonders für solche Leser interessant, die sich mit Nostradamus noch wenig auskennen, aber neugierig geworden sind - auch noch einmal Einblicke in Nostradamus' Arbeit überhaupt und deren Bedeutung.

Zusätzlich geht Dimde im diesjährigen Band auf ein besonderes Problem der Forschung zu Nostradamus bzw. der Arbeit mit Nostradamus' Prophezeihungen ein: die zeitliche Ungenauigkeit, bzw. das "Problem der Feinjustierung der Prophezeihungen", wie Dimde das erste Kapitel betitelt. Dabei geht es um das Problem, dass sich viele der Prophezeihungen des Nostradamus durchaus als wahr erweisen, allerdings nicht in dem von ihm prognostizierten Jahr, sondern mit einer Verzögerung von zwei bis vier Jahren, was gemeinhin auf Ungenauigkeiten in den Nostradamus vorliegenden Tabellen der Planetenumläufe zurückgeführt wird.

Da sich aber keine feste Orientierung für eine Nachjustierung der von Nostradamus' gesetzten Jahre bot, wäre eine Umdatierung seiner vierzeiligen Prophezeihungen bislang willkürlich geblieben.

 Nun aber hat Dimde scheinbar einen Ansatz für diese Nachjustierung gefunden - was eine kleine Sensation sein dürfte, wenn seine These der Überprüfung durch die fachkundige Öffentlichkeit standhält.

Insgesamt ist dieses Buch wirklich eine lohnenswerte Anschaffung - sowohl für Leser, die mit Nostradamus einen kleinen Blick in ihre Zukunft werden möchten, als auch für Laien, die sich für die Arbeiten des Nostradamus und deren Methode interessieren.

     

Impressum

Bildquelle Nostradamus oben Mitte: MacX Fotolia